AUSBILDUNG Die Ausbildung teilt sich in zwei Lehrgänge auf. Lehrgang I: Von ersten praktischen Übungen beglei- tet, werden die theoretischen Grundlagen der Kommun- ikationstheorien und der klientenzentrierten Gesprächs- führung vermittelt. Neben einem Selbsterfahrungsanteil liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung eines eigen- en Beratungsstils. Lehrgang II: Intensive Verfeinerung und Vertiefung des eigenen Gesprächstils. Das ziel- und lösungs- orientierte Vorgehen im Gespräch wird anhand von kinder- und jugendspezifischen bzw. von familien- und erziehungsspezifischen Themen, die zuvor bearbeitet wurden, erprobt. Ebenso erwerben die Teilnehmer/ -Innen Kenntnisse zum sozialen Netz in Osnabrück, um die Anrufenden auch an andere geeignete Institutionen weiterleiten zu können. Ausbildungsstätte: Deutscher Kinderschutzbund Osnabrück e.V., Kolpingstraße 5, 49074 Osnabrück Termine pro Lehrgang: Die Ausbildung umfasst insgesamt 80 Stunden und wird in Form von Abend- und Wochenend-Seminaren angeboten. Die genauen Termine werden zum Beginn der Lehrgänge bekannt gegeben. Die Gebühr pro Lehrgang beträgt incl. Lehrmaterial 95 €. Die Hälfte der Ausbildungskosten können nach 80 Telefondiensten erstattet werden.

1335771970.jpg1335771970.jpg

Kinder- und Jugendtelefon     » kostenlos und anonym unter     0800-111 0 333   ( Mo. bis Sa.: 14-20 Uhr )

Seitenübersicht Login