KINDERSCHUTZ-ZENTRUM Das Kinderschutz-Zentrum in Osnabrück ist eine spezialisierte Facheinrichtung, deren Hauptaufgabe in der Gestaltung des Kinderschutzes in der Stadt und des Landkreises von Osnabrück liegt. Unsere Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche, deren Eltern und Bezugspersonen sowie an Fachkräfte, wobei die Rechte und das Wohl des Kindes stets im Mittelpunkt der Beratungen stehen. Als Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren stehen wir in einem regelmäßigen überregionalen Austausch mit den Fachkräften der anderen Kinderschutz-Zentren und gewährleisten damit die beständige Weiterentwicklung der Qualität unserer fachlichen Arbeit. Unter dem Begriff Kinderschutz-Zentrum sind in Osnabrück die folgenden Angebote und Projekte zusammengefasst:
  • Beratungsstelle gegen Misshandlung und Ver- nachlässigung von Kindern
  • Frühe Hilfen
  • - Familienhebammen der Stadt und des Land- kreises Osnabrück - JuGeFa – Aufsuchende Jugend- und Gesundheits- hilfe für Familien mit Kleinstkindern
  • Projekt „Trotzdem“ – Trotz psychischer Erkrankung stark mit Kind
  • Ambulantes Therapieangebot für sexuell grenz- verletzende Kinder und Jugendlichen
  • Eltern - ABC
  • Kinder- und Jugendtelefon     » kostenlos und anonym unter     0800-111 0 333   ( Mo. bis Sa.: 14-20 Uhr )

    Seitenübersicht Login